Tooltip
be unmanaged Switch familybe unmanaged 5-Portbe unmanaged 8-Portbe unmanaged 4+1Port

beSLIM LINE | unmanaged Switches

Die unmanaged Ethernet Switch Serie BE Slim-Line, besticht durch ihre sehr kompakte Bauweise, die Einsatzmöglichkeiten, die einfache Plug&Play Integration und nicht zuletzt durch ihr hervorragendes Preis-/ Leistungsverhältnis. Die in Deutschland entwickelten und produzierten Industrial Ethernet Switches eine sehr hohe Qualität und Zuverlässigkeit. Derzeit bietet die Serie eine 5/8-Port Fast Ethernet und eine 4+1SFP Port Variante. Mit den Abmessungen von gerade einmal (BxHxT; 35x103x76 mm, inkl. Stecker für die Stromversorgung) passen die Switche so gut wie in jede Umgebung und jeden Schaltschrank, nicht zuletzt durch Ihre integrierte DIN - Hutschienen Aufnahme. Das einfache Handling und die Plug & Play Funktionalität sprechen für sich. Der be Slim-Line unmanaged ist perfekt für kleine und einfache industrielle Anwendungen geeignet, wo keine Management Funktionen benötigt werden. Er ermöglicht eine schnelle und kostengünstige Erweiterung des Netzwerkes im industriellen und Automatisierungstechnischen Umfeld. Der Switch ist dank eines speziellen industriellen Kunststoffgehäuses mit der Schutzart IP20 für Temperaturen von -40°C bis +70°C Grad geeignet.

Key-Features

• Industrieller erweiterter Temperaturbereich von -40 bis +70 C

• Kompaktes Gehäuse mit integrietrter Hutschinenaufnahme

• 5/8 Fast Ethernet Ports

• 8 Gigabit Ports (derzeit in der Entwicklung)

• 4 Fast Ethernet + 1 unkodierter SFP Port

• 4 Gigabit Ethernet + 1 unkodierter SFP Port

• Überspannungsschutz und Verpolungssicherheit

• Easy to use plug&play Ethernet Switches

• Non-Blocking Fast Ethernet Switcharchitektur gemäß IEEE 802.3

• Auto-negotiation

• RJ45 Schnittstellen

• Twisted Pair Ethernet cable

• Hervoragendes Preis-/Leistungsverhältniss

• Hohe Qualität dank Entwicklung und Produktion in Deutschland

 

beFLAT LINE FamilybeFLAT lite managed FrontbeFLAT lite managed Front BackbeFlat unmanaged

beFLAT LINE | unmanaged und lite managed Switches

Die BE Flat Line Ethernet Switch Serie ist erhältlich als unmanaged und lite managed Variante.

Der kostengünstige Switch ist ausgestattet mit 6 Fast Ethernet RJ45 Ports. Durch seine extrem flache Bauweise (40x65x105mm) und das Aluminiumgehäuse mit integrierter Hutschiennenaufnahme, lässt sich der Switch in fast jedem Schaltschrank verbauen. Er erlaubt somit eine schnelle, einfache, zuverlässige und kostengünstige Erweiterung oder Rekonstruktion eines industriellen Netzwerkes.

Besonders geeignet ist die flache Bauform des Switch, wo die Einbautiefe im Schaltschrank gering ist.

Dank seiner Redundanten Spannungsversorgung und einem erweiterten industriellen Temperaturbereich von +40 bis +70C ist der Switch bestens für industrielle Applikationen geeignet.

Key-Features

       • Industrieller erweiterter Temperaturbereich von -40 bis +70 C

       • 6 Fast Ethernet Ports

       • RJ45 Anschlüsse

       • Twisted Pair Ethernet Kabel

       • Flaches & kompaktes Aluminiumgehäuse mit integrierter Hutschienenaufnahme

       • Redundante Spannungsversorgung

      • Galvanisch isolierter digital input (LM)

      • Erhöhung der Maschinensicherheit durch Fehlermeldekontakt (LM)

       Überspannungsschutz und Verpolungssicherheit

       • Auto-negotiation

       • Non-Blocking Fast Ethernet Switcharchitektur gemäß IEEE 802.3

       • Easy to use plug&play Ethernet Switches

       • Key Management Funktionen zum günstigen Preis (LM)

       • Einfache Installation und Integration

       • Benutzerfreundliche und intuitive Weboberfläche zur Konfiguration (LM)

       • Keine speziellen IT-Kenntnisse nötig

       • Software Features VLANs, QoS, Port Abschaltung-/Priorisierung (LM)

       • Design-In für OEM look and feel

       • Nicht benötigte Funktionen müssen nicht bezahlt werden (LM)

       • Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältniss

       • Hohe Qualität dank Entwicklung und Produktion in Deutschland

be PN managed Switch 8-Portbe PN managed Switch 4-Portbe PN managed Switch 16-Port

beFLAT LINE PN | PROFINET managed Switches

Eine der wichtigsten Funktionen eines PROFINET managed Switches ist die Priorisierung des PROFINET-Telegramm-Verkehrs im
Maschinennetzwerk. Der managed Switch kann unterscheiden, ob essich bei dem Telegramm um eine Webanfrage eine FTP-Dateiübertragung einen Medienstream oder ein PROFINET-Telegramm handelt. Um zu verhindern, dass es bei hoher Übertragungslast zu einem Telegrammverlust kommt, können
somit die wichtigen PROFINET Telegramme priorisiert werden. Mittels GSDML-Datei integrieren Sie den Switch wie gewohnt in Ihre Automatisierungsumgebung. Des Weiteren ist es ebenfalls möglich, eine Diagnose und/oder Konfigurationüber Telnet oder SSH durchzuführen. Die unterstützten PROFINET-Protokolle, wie z.B. LLDP, DCP oder auch Diagnose-Alarme, können einfach parametriert und verwaltet werden.


Technische Vorteile beim Einsatz eines PROFINET managed Switches
• Priorisierung von PROFINET-Telegrammen
• Zuweisung einer Konfiguration über den Gerätenamen
• Nachbarschaftserkennung
• Gerätetausch ohne Programmiergerät
• Ringredundanz
• Jeder Port kann aktiviert oder deaktiviert werden
• Diagnosemeldungen bei Netzwerkproblemen
• Identifikation und Maintenance Daten


Key-Features
• PROFINET Conformance Class B
• Managed Switch mit 4/8/16 x 100 Mbit/s RJ 45 Ports
• Integration in das Automatisierungsnetzwerk mit GSDML-Datei
• Schnelle und einfache Konfiguration und Diagnose über Webinterface oder über PROFINET
• LLPD,DCP,SNMP,Diagnose-Alarme
• Medienredundanz:MRP-Client
• Port-Mirroring
• Netzwerkstatistiken (Frames und Fehler
• Zeitsynchronisation über SNTP
• Kompaktes Gehäuse mit DIN Hutschienenmontage
• Entwicklung und Produktion „Made in Germany“

beX-treme 1beXtreme 2beX-treme 3beX-treme 4

beX-TREME LINE | Switches für die Feldanwendung

Die BE X-Treme Line Industrial Ethernet Switch Serie wurde für den Einsatz in rauen Umgebungen entwickelt und kann dank des IP54 Gehäuses in verschiedensten Variationen eingesetzt werden.

Aufgrund der M12 Anschlusstechnik und dem erweiterten industriellen Temperaturbereich von -40 bis +70 C ist der Switch ideal für alle industriellen Anwendungen mit besonders hohen Anforderungen an die Hardware. Der Switch hat 8 Fast Ethernet / Gigabit Ports und eine redundante Spannungsversorgung. Durch die kompakte Bauweise (35x140x175mm) der Switche Serie die sich durch alle Gerätetypen hindurch zieht, ist eine Montage an fast jeder Maschine und für fast jede Applikation möglich. Durch die Wandmontage des Switches ist z.B. eine Dezentralisierung von Maschinen ein leichtes. Er wurde primär entwickelt für die Installation im Feld außerhalb eines Schaltschrankes, für industrielle und nicht industrielle Anwendung. Die X-Treme Line Serie setzt neue Standards im Blick auf eine kompakte Bauform, einfach Integration und Installation und die hohe Qualität der Geräte. Der unmanaged Switch ist ein plug&play Gerät mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältniss. Außerdem sind die varianten lite managed, managed und security managed verfügbar, sodass Sie für jede Anwendung das Passende Produkt finden. 

Key-Features:

• Industrieller erweiterter Temperaturbereich von -40 bis +70 C

• Kompakte Bauform für die Wandmontage

• Robustes IP54 Gehäuse, (IP67 auf Anfrage)

Hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit für vielfältige Einsatzszenarien

•  8 Fast Ethernet Ports | 8 Gigabit Ethernet Ports

• M12 Anschlusstechnik

• Redundante Spannungsversorgung

• Überspannungsschutz und Verpolungssicherheit

• Easy to use plug&play Ethernet Switch

• Einfache Installation

 • Auto-negotiation

 • Non-Blocking Fast Ethernet Switcharchitektur gemäß IEEE 802.3

• Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältniss

Hohe Qualität dank Entwicklung und Produktion in Deutschland

Online Anfrage